Stand: 09.01.2018

Orientierungslauf in Landshut und Umgebung


News



Do,31.12.2017

Rückschau auf das OLV-Jubiläumsjahr 2017

Zehn Jahre OLV Landshut - das Jahr 2017 stand beim OLV Landshut ganz im Zeichen des ersten Vereinsjubiläums. Passend dazu liefen die OLV-Athleten bei Wettkämpfen erstmals im neuen, attraktiven Trikotdesign auf, das man sich zum Jubiläum gönnte. Die Mitgliederzahl stieg im Laufe des Jahres von 58 auf den neuen Rekordwert von 65 Mitgliedern. Prompt waren die OLV-Aktiven bei den Wettkämpfen auch so aktiv wie noch nie: mit 671 Wettkampfstarts konnte der bisherige Höchstwert von 611 aus dem Jahr 2015 deutlich nach oben geschraubt werden. Die OLV-Starter waren dabei in elf Ländern aktiv, erstmals auch in Albanien, Mazedonien und Luxemburg. Mit 56 ersten, 72 zweiten und 54 dritten Plätzen landeten die Landshuter Orientierer dabei nicht weniger als 182 Mal auf dem Podium.

Fünf Gold-, fünf Silber- und eine Bronzemedaille bei den Bayerischen Meisterschaften, sowie ein Gesamtsieg, zwei zweite Plätze und ein dritter Platz im BayernCup bedeuten einmal mehr eine erfolgreiche Bilanz auf Landesebene. Bei den Niederbayerischen Meisterschaften war der OLV Landshut mit abermals sechs Titeln auch in diesem Jahr bester Verein im Bezirk. National konnten die Landshuter Orientierer durch gute Platzierungen bei den Deutschen Ultralang-Bestenkämpfen, der Sprintstaffel und beim Team-Wochenende mit Staffel und Mannschaft überzeugen, international standen zwei OLV-Athleten bei der Funkpeil-Europameisterschaft in Litauen in der deutschen Auswahl.

Auch das umfangreiche Veranstaltungsprogramm wurde einmal mehr tadellos abgewickelt. Mit drei Veranstaltungen zur Nacht-OL-Serie LAOLA, sechs Läufen zum Isar-Cup inklusive Stadt- und Gaumeisterschaft, dem Nikolaus-OL, sowie fünf weiteren Schnupper- und Schul-OLs bot der OLV als Ausrichter den heimischen Orientierern viele Gelegenheiten, den OL-Sport vor der Haustüre auszuüben. 553 Starts konnten bei den zwölf OL-Veranstaltungen für Vereine verzeichnet werden, hinzu kommen noch 473 Schüler bei den drei Schul-OLs. Seit dem Sommer konnte ein regelmäßiges OLV-Nachwuchstraining etabliert werden, das sowohl im Sommer im Wald als auch im Winter in der Halle regen Zuspruch findet.

Das geplante Hüttenwochenende im Bayerischen Wald zum Vereinsjubiläum konnte zwar witterungsbedingt nicht stattfinden, wurde aber kurzerhand durch ein Trainingswochenende in Landshut ersetzt, das großen Anklang fand. Auch Ehrungen wurden dem OLV Landshut zuteil. Vom Turngau Landshut erhielt der Verein den Anderl-Leichtl-Gedächtnispokal für seine aktives Engagement um den regionalen Sport, bei der Sportlerehrung der Stadt Landshut wurden insgesamt sechs OLV-Athleten vom Oberbürgermeister ausgezeichnet.

Auch das kommende Jahr hält wieder viele Herausforderungen bereit: neben den vereinseigenen Veranstaltungen wird der OLV auch in Dingolfing die Bezirksmeisterschaften Niederbayern/Oberpfalz und im Landshuter Hofgarten die Abschlussetappe der Bavarian Orienteering Tour 2018 ausrichten. Erstmals organisiert der OLV zudem eine Veranstaltung im Mountainbike-Orientieren. Daneben sollen natürlich auch die aufstrebende Nachwuchsabteilung weiter ausgebaut und viele Wettkämpfe im In- und Ausland besucht werden. Packen wir's an!



=> News-Archiv



 

Veranstaltungen



  • TERMINKALENDER 2018 (PDF)
  • EINTRAG MAILINGLISTE
  •  



    Sa,27.01.2018:

    Adlkofener Nacht-OL Nacht-OL-Serie LAOLA

    1. & 2. Lauf Nacht-OL-Serie LAOLA

    (Adlkofen)

  • AUSSCHREIBUNG
  • TREFFPUNKT
  • ONLINE-ANMELDUNG
  • LISTE DER GEMELDETEN
  • ANZAHL MELDUNGEN:  
  •  



    Januar / Februar 2018:

    Nacht-OL-Serie LAOLA 2018  Nacht-OL-Serie LAOLA

    (6 Läufe in und um Landshut)

  • AUSSCHREIBUNG
  •  



    So,03.12.2017:

    14. Landshuter Nikolaus-OL Nikolaus-OL

    (Auwaldsiedlung Landshut)

  • ERGEBNISLISTE
  • SI-ZWISCHENZEITEN
  •