Stand: 21.09.2020

Orientierungslauf in Landshut und Umgebung


News



So,20.09.2020

Sonne satt bei "Niederbayerischer" in Reichlkofen

Ralph Körner (OLV Landshut) verteidigte den Niederbayerischen Meistertitel in H 35- erfolgreichPerfekte Witterungsbedingungen herrschten mit sonnigen 20 Grad bei den Niederbayerischen Meisterschaften, die der OLV Landshut im Kröninger Forst mit Wettkampfzentrum in Reichlkofen ausrichtete. Eine tadellose Organisation und interessante, sehr anspruchsvolle Bahnen machten die nach Verschiebung von Juni in den September nun nachgeholte Veranstaltung zu einem vollen Erfolg. Auch die Lage war perfekt: vom großzügigen Aufenthaltsbereich am Wettkampfzentrum aus konnten die Teilnehmer sogar auf den 900 Meter entfernten Start und das 500 Meter entfernte Ziel blicken.

Auch sportlich drückte der OLV Landshut der Meisterschaft den Stempel auf. Die Gastgeber sicherten sich sieben der 15 vergebenen Titel und insgesamt 21 Medaillen. Der SV Mietraching glänzte mit fünf Titeln, zwei Goldmedaillen gingen an die OLA TSV Deggendorf, eine an den TV Osterhofen.

Die Siege in den Elitekategorien gingen an Julia Penzkofer und Korbinian Lange (beide SV Mietraching). Beim Nachwuchs sicherte sich in D -12 Evi Zimmermann (SV Mietraching) den Titel, in D -14 war Vanessa Schöps (OLV Landshut) siegreich und in D -18 gewann Kamila Richtová (SV Mietraching) Gold. Lukas Oechler in H -12 und Jonas Dünzinger in H -14 holten für den OLV Landshut knappe Siege, während in H -18 Jonas Friebe (OLA TSV Deggendorf) zu Gold lief.

Josef Eben (OLV Landshut) sicherte sich in H 55- seinen ersten BezirksmeistertitelIn den Seniorenkategorien gab es je ein Mal Gold für die OLA TSV Deggendorf durch Susan Kurth in D 35-, den TV Osterhofen durch Gertrud Liebl in D 45- und den SV Mietraching durch Roland Vogl in H 45-. Die übrigen vier Titel räumten die Senioren des OLV Landshut ab: in D 55- siegte Andrea Schultze, in H 35- verteidigte Ralph Körner seinen Vorjahrestitel, in H 55- krönte sich Josef Eben erstmals zum Niederbayerischen Meister und in H 65- überraschte Arndt Werthmann die Konkurrenz und lief zu Gold. Die Siege in den Rahmenkategorien gingen an Sylvia Hay (Hay Family) in Offen Lang, Jörg Barth (OLV Landshut) in Offen Kurz und Lukas Hay (Hay Family) bei den Kids.

Vom OLV-Nachwuchs konnten sich zudem Sabrina Schöps über Silber in D -14, Sarah Schöps über Silber in D -18, Nino Vogelsang und Leo Rohrmann über Silber und Bronze in H -12, sowie Moritz Oechler über Silber in H -14 freuen. In der Herrenelite komplettierten für den OLV Uwe Weid und Christoph Körner mit Silber und Bronze das Podium. In den Seniorenkategorien errangen Katrin Barth Silber in D 35-, Jana Ropertz Bronze in D 45-, Alexander Hergert Silber in H 35-, Eckart Voskamp Bronze in H 45-, Norbert Schöps Bronze in H 55-, sowie Ralph Meißner und Gerhard Werthmann Silber und Bronze in H 65- für die Gastgeber.

Im Anschluss an den Wettbewerb fand im Landgasthof Geltinger in Reichlkofen im Rahmen eines gemeinsamen Mittagessens eine kontaktfreie Siegerehrung statt, bei der die Medaillengewinner von der Turnbezirksvorsitzenden Angela Saller (Wallersdorf) die wohlverdienten Medaillen ausgehändigt bekamen.

=> VERANSTALTUNGS-HOMEPAGE NIEDERBAYERISCHE MEISTERSCHAFTEN 2020

=> ERGEBNISLISTE NIEDERBAYERISCHE MEISTERSCHAFTEN 2020

=> SPORTIDENT-ZWISCHENZEITEN

=> URKUNDEN ZUM SELBSTAUSDRUCK



Sa,19.09.2020

Zwei OLV-Siege beim 2. Munich MTBO

Uwe Weid - hier beim Adlkofener MTBO 2018 - siegte erneut beim Munich MTBOLeider nur schwach besucht war die zweite Auflage des Mountainbike-Orientierens des OC München in Berg bei Starnberg. Um so besser waren die Witterungsbedingungen mit Sonnenschein und rund 20 Grad. Unter den 13 Startern waren auch vier Aktive des OLV Landshut, die auf zwei der drei Bahnen die Bestzeit fuhren.

Die Strecken führten zunächst wie im Vorjahr durch das Waldgelände der Wadlhauser Gräben, der zweite Teil der Runden war auf einer separaten Karte zwischen den Ortschaften östlich des Starnberger Sees zu absolvieren. Auf der Bahn A mit 13 km Luftlinie, aber deutlich mehr zu fahrender Strecke konnte Uwe Weid den Sieg einfahren und damit seinen Vorjahreserfolg wiederholen. Florian Lang fuhr auf den siebten Rang. Auf der Bahn C mit knapp 3 km Luftlinie sorgten Moritz Oechler vor Lukas Oechler für einen Doppelerfolg des OLV-Nachwuchses.

=> ERGEBNISSE 2. MUNICH MTBO



=> News-Archiv



 

Veranstaltungen



  • TERMINLISTE 2020 (PDF)
  • EINTRAG MAILINGLISTE
  •  



    So,20.09.2020:

    Niederbayer. Meisterschaften 2020

    (Kröninger Forst Reichlkofen)

  • VERANSTALTUNGS-HOMEPAGE
  • NEU: ERGEBNISLISTE
  • NEU: SI-ZWISCHENZEITEN
  • NEU: URKUNDEN
  •  



    So,11.10.2020:

    5. Lauf zum Isar-Cup 2020 Isar-Cup

    (Kröninger Forst Adlkofen)

  • NEU: AUSSCHREIBUNG
  • HYGIENEKONZEPT V2.0
  • NEU: TREFFPUNKT
  • NEU: ONLINE-ANMELDUNG
  • NEU: LISTE DER GEMELDETEN
  • ANZAHL MELDUNGEN:  
  •  



    April bis Oktober 2020:

    OL-Serie "Isar-Cup 2020" Isar-Cup

    (6 Läufe in und um Landshut)

  • AUSSCHREIBUNGS-PLAKAT
  • GESAMTWERTUNG (4/6)
  • ALLGEMEINE INFOS ZUR SERIE
  •  



    NEU: Aktion STADTRADELN

  • KM-STAND OLV LANDSHUT
  •  



    Permanentes Angebot:

    Virtual TempO Falkenweg (Adlkofen)

  • AUFGABEN IN GOOGLE FORMS
  • ERGEBNIS-ZWISCHENSTAND
  •